Qualitätsrichtlinien

VIP Pets verspricht seinen Kunden höchste Qualität. Damit dies nicht nur einfach Buzzwords bleiben, haben wir spezielle Qualitätsrichtlinien geschaffen. Im folgenden sehen Sie unsere Qualitätsrichtlinien für unsere Mitarbeiterinnen, sowie für unsere Dienstleistungen.

Allgemeine Qualitätsrichtlinien für unsere Mitarbeiterinnen

Tierbetreuung mit Herz und Verstand. Unter diesem Motto agiert VIP Pets unter Inhaberin Selina Köstl seit 2017 im Raum Basel. Mit steigender Mitarbeiterinnenzahl und, stetem Wachstum an Kunden, habe ich – Selina – beschlossen mein Qualitätsversprechen in einem Qualitätshandbuch niederzuschreiben und allgemeingültige Qualitätsrichtlinien in unserem Unternehmen einzuführen.

Mit den folgenden Qualitätsrichtlinien garantieren wir einen besonders hohen Qualitätsstandard was unsere Mitarbeiterinnen betrifft.

1. Grundausbildung

Mitarbeiterinnen bei VIP Pets sind im Besitz einer der folgenden anerkannten Grundausbildungen und verfügen dabei an mindestens 3 Jahren berufliche Erfahrung:

  • Tierbetreuerin FBA
  • Hundetrainerin / Tiertrainerin / Tierpsychologin
  • Tierpflegerin EFZ

2. Leumund

Mitarbeiterinnen bei VIP Pets weisen bei Anstellung einen einwandfreien amtlichen Leumund vor.

3. Liebe und Leidenschaft für Tiere

Mitarbeiterinnen bei VIP Pets zeichnen sich durch eine besondere Liebe und Leidenschaft für Tiere aus. Bei der Anstellung wird darauf im Bewerbungsprozess besonders Wert gelegt. Kriterien sind eigener Tierbesitz, Teilhabe an Tierschutzvereinen oder ähnliche ehrenamtliche Tätigkeit mit besonderen Bezug auf Tiere.

4. Interne Weiterbildungen

Mitarbeiterinnen bei VIP Pets werden während einer quartalsmässigen interner Schulung über 2 Tage geschult. Folgende Themen werden dabei unterrichtet, reflektiert und besprochen.

a)  Kundenumgang und Empathie

b)  Moral- & Ethikschulung; Umgang und Verantwortung im fremden Haushalt

c)  Betreuungs-Prozess und Umgang mit den Tieren (spezialisiert nach Tierart, Rasse und besonderen Ansprüchen)

d)  Handlung und Verhalten im medizinischen Notfall bei Tieren

e)  Gesetzliche Rahmenbedingungen und amtliche Reglements im Umgang mit Tieren

f)  Bei Hunde-Gassi: Leinenführung und Verhalten in Strassenverkehr

g)  Bei Hunde-Gassi: Umgang mit Stressoren und anderen Passanten

h)  Bei Hunde-Gassi: Hygiene und Umweltbewusstsein (Kotentsorgung, Fellreinigung)

i)  Ernährungslehre Hunde, Katzen, Nager und Vögel

5. Rapportpflicht

Mitarbeiterinnen bei VIP Pets verpflichten sich zum Rapport und Dokumentation während ihrer Tätigkeit bei der Haustierbetreuung und/oder dem Hundespaziergang.

5.1. Ferner meint dies die Berichterstattung an die Geschäftsführung und Kunden bei:

  • Auffälligkeiten im Verhalten (Stress, Aggression, Apathie, Schwäche, Hyperaktivität, etc.)
  • Auffälligkeiten bei Ausscheidungen (Kot, Urinieren, Vomitation etc.)
  • Krankheitsanzeichen und entsprechenden Symptomen, sowie Anzeichen von Über- & Untergewicht
  • Vorfällen während der Betreuung oder des Spaziergangs
  • Massnahmen bei akuten Notfallsituationen (Unfällen, akute Krankheitssymptome mit notwendiger Tierarzt-Konsultation)

5.2. Dokumentation:

Nebst Dokumentation bei der Neuaufnahme, werden oben erwähnte Auffälligkeiten und Ereignisse schriftlich dokumentiert und sind somit aufbereitet für Besitzer, Tierärzte, Behörden etc. Sämtliche Dokumentation der Tiere ist zu jederzeit von den Besitzern einzusehen und wird Daten-sicher archiviert.

6. Ausstattung

Mitarbeiterinnen bei VIP Pets sind im Rahmen ihrer Tätigkeit mit folgenden Utensilien ausgestattet:

6.1. Hunde-Spaziergang:

a)  Ausreichende Anzahl an Kot-Beuteln

b)  Hunde-Leckerlie mit hoher Qualität und Allergiker geeignet

c)  Notfallnummern (Besitzer, Geschäftsführung, Tierklinik, Polizei, Veterinär-Amt)

d)  Wasserflasche für den Hund

6.2. Tierbetreuung vor Ort:

a)  Notfallnummern (Besitzer, Geschäftsführung, Tierklinik, Polizei, Veterinär-Amt)

b)  Notiz-Möglichkeit für sofortige Dokumentation bei Auffälligkeiten nach Punkt 5.

Qualitätsrichtlinien für unseren Gassi-Service

Tierbetreuung mit Herz und Verstand. Unter diesem Motto agiert VIP Pets unter Inhaberin Selina Köstl seit 2017 im Raum Basel. Mit steigender Mitarbeiterinnenzahl und, stetem Wachstum an Kunden, habe ich – Selina – beschlossen mein Qualitätsversprechen in einem Qualitätshandbuch niederzuschreiben und allgemeingültige Qualitätsrichtlinien in unserem Unternehmen einzuführen.

Mit den folgenden Qualitätsrichtlinien garantieren wir unseren Kunden und Ihren Liebsten unseren Premium-Service.

1. Zuverlässigkeit und Langfristige Betreuung

VIP Pets versteht sich als langfristiger Partner. Durch unser ausgebildetes Team können und Flexibilität können wir Ihnen 100%ige Terminsicherheit garantieren. Ausfälle durch Krankheit, Unfälle und Launen, sind bei uns somit nicht existent.

2. Persönliche Kundenbeziehungen und Integrität

Langfristige Beziehungen basieren auf Vertrauen, Diskretion und Integrität. Durch interne Schulungen im Bereich Ethik, Moral und gehobener Kundenumgang, garantiert VIP Pets die oben genannten Punkte.

3. Flexibilität

Moderne und unkomplizierte Kommunikation, sowie unser dynamisches Team, garantiert Ihnen eine Einsatzbereitschaft innert 0,5h – max. 12h. Wir wissen um die Herausforderungen in Ihrem Alltag und bieten daher die Flexibilität und Lösungen, welche für Sie passen.

4. Maximal 2 Hunde pro Einsatz

VIP Pets liegt der Umgang und Fürsorge für Ihren Hund besonders am Herzen. Um individuell auf Ihren Hund eingehen zu können und Ihrer Fellnase die Aufmerksamkeit zu bieten, welche es bedarf, betreuen wir während des Spaziergangs maximal zwei Hunde zu gleichen Zeit. Bei Hunden mit besonderen Ansprüchen, Ängsten oder mit spezieller Sorgfalt, können wir maximale Freude und optimalen Ausgleich für Ihren Hund garantieren.

5. Kurze Autofahrt max. 10 Minuten wenn notwendig oder gewünscht

Grünflächen und effektive Auslaufzeiten sind uns beim Spaziergang sehr wichtig. Transportfahrten an Grün- & Parkflächen mit dem Auto sind daher zu vermeiden und werden nur getätigt, wenn dies wirklich notwendig ist. Maximal 10 Minuten sollen während dafür veranlagt werden. Selbstverständlich bieten wir Transportfahrten für besondere Strecken an, wenn die ausdrücklich von unseren Kunden gewünscht wird.

6. Wohlfühl-Gassi-Strecken

Der Spaziergang dient dem Hund und nicht der Bequemlichkeit des Gassi-Gängers. Wir wählen unsere Gassi-Strecken mit bedacht und achten auf grosse Grünflächen, Waldareale, sowie geringe Stressoren um Ihrem Tier dadurch maximalen Mehrwert zu garantieren.

7. Positiver Umgang mit dem Hund

Alle Mitarbeiterinnen von VIP Pets sind in der Trainingsarbeit mit positiver Verstärkung geschult. Auf Druck und Bestrafungen wird verzichtet. Ihr Hund wird liebevoll begrüsst, gestreichelt und nach dem Gassi-Gang ordentlich verabschiedet. Liebevolle Kommunikation während des Spaziergangs ist für uns genauso selbstverständlich, wie das Spielen, Belohnen und Streicheln während des Gassi-Gangs. Alle Mitarbeiterinnen werden hierbei gezielt geschult.

8. Ausgebildete Mitarbeiterinnen

Alle Mitarbeiterinnen sind im Bereich Hundetraining oder Tierbetreuung (FBA) ausgebildet und zertifiziert. Mittels interner Aus- & Weiterbildung werden VIP Pets spezifische Verhaltensregeln und der Umgang mit Ihrem Hund und Ihnen als Kunde im Besonderen geschult.

  • Umgang mit anspruchsvollen Hunden
  • Begrüssung und Verabschiedung
  • Spielen und Streicheleinheiten
  • Arbeit mit positiver Verstärkung

9. Kundenwunsch im Fokus

Sie als Kunde und Ihre Wünsche sind unser zentrales Anliegen. Wir sehen uns als Dienstleister und Stütze in Ihrem Alltag mit Ihrem Hund. Jeder Spaziergang kann nach Kundenwunsch gestaltet werden. Das betrifft im Besonderen: Zeit, Ort, Art (Einzel/Doppel), Leinenführung (an der Leine oder frei), Transport, mit oder ohne Spiel während des Spaziergangs, mit oder ohne Streichel- & Kuscheleinheiten.

10. Aufklärung und Wissen für die Besitzer

Alle Kunden und Kundinnen von VIP Pets werden mittels monatlichem Blog-Beitrag per Email zu wichtigen Themen bei der Hundehaltung, Tierernährung, Trainings-Tipps oder Informationen zu weiteren Dienstleistungen und Services rund um Basel informiert und aufgeklärt.

11. Notfalleinsätze und gesundheitliche Überwachung

Professionelle Einschätzung und gesundheitliche Sondereinsätze sind bei Bedarf sind als Zusatzleistungen selbstverständlich und jederzeit flexibel möglich. Dazu zählen im Besonderen: Transport zu Notfallklinik, Unterstützung bei der Konsultation von Tierarzt, Verabreichung von Medikationen.

12. Sicherheit während Hundetransport

Hunde werden ausschliesslich in Autos transportiert, welche stabile, Unfall-sichere Hundeboxen beinhalten in den die Tiere sicher transportiert werden.

13. Keine Drittpersonen in der Betreuung

VIP Pets garantiert, dass ausschliesslich Mitarbeiterinnen, welche den VIP Pets Qualitätsstandards für Mitarbeiterinnen entsprechen, die Betreuung Ihrer Hunde verantworten. Ebenso verhält sich dies für das Betreten Ihres Grundstückes bei Abholung oder vor Ort Betreuung.

14. Dienstleistungsgarantie

Alle Mitarbeiterinnen sind angewiesen, stets die vertraglich vereinbarten Zeiten und Dienstleistungen einzuhalten. Insbesondere gilt, akribisch genau die gebuchten Minutenzahlen des Gassi-Gangs einzuhalten – vorbehaltlich bei medizinischen Notfällen, Ermüdung oder groben Verhaltens-Anomalien des betreuten Tieres.